was'n das überhaupt ?

„Improvisation ist der Jazz des Theaters“

Greg Atkins

 

Stundenlang still sitzen, immer nur passiv zuhören und bloß nicht auffallen oder gar husten – ein normaler Theaterbesuch kann ganz schön anstrengend sein.
Nicht bei uns, hier könnt Ihr selber mitbestimmen wie der Abend verlaufen wird und was Ihr sehen möchtet.

Improvisationstheater ist eine Theaterform, dass den Moment lebt und zelebriert.
Ohne Netz und doppelten Boden und garantiert Wiederholungsfrei und ohne Werbung.
Alle unsere Szenen entstehen im Jetzt durch die Inspirationen die uns das Publikums vorschlägt.
Durch diesen Austausch kommen lebendige Theaterstücke zum Vorschein und das macht die Kunst des Improtheaters so hautnah,unberechenbar und unwiederbringlich.